Der EMail-Sammeldienst ermöglichst es Ihnen, Ihre Mails von anderen Konten per POP3- oder IMAP-Abruf automatisch abzuholen. Sie können mit dieser Funktion zum Beispiel Ihre EMails von GMX und/oder Google oder auch allen anderen Mailanbietern automatisch abholen und in Ihrem eigenen Mailkonto speichern.

Damit Sie diese Funktion nutzen können, müssen Sie zunächst wie unter Punkt "6.1 Anlegen / Verwalten von Mailkonten" beschrieben,  ein neues EMail Konto anlegen.

Klicken Sie dann auf der Administrationsoberfläche des Webservers auf das Register "E-Mail" und im linken Menü sodann auf den "E-Mail Sammeldienst". Sie erhalten nun eine Übersicht über die eingerichteten Sammeldienste, die Sie mit einem Klick auf eine der Bezeichnungen auch bearbeiten können. Um einen neuen Sammeldienst einzurichten, klicken Sie auf "Neues Konto hinzufügen" und wählen das gewünschte Protokoll aus. Sie können Mails vom entfernten Konto per POP3, IMAP, POP3SSL (verschlüsselt) und auch per IMAPSSL (verschlüsselt) abholen. Geben Sie die Adresse des entfernten Mailservers an (z.B. imap.gmx.de) und tragen Benutzername und Kennwort in die dafür vorgesehenen Felder ein.
Wenn Sie EMails auf dem entfernten Server nach erfolgtem Download löschen wollen, aktivieren Sie bitte das Häkchen bei "E-Mails nach Empfang löschen". Sollen die Mails auf dem entfernten Server verbleiben, muss das Häkchen deaktiviert sein.
Geben Sie abschließend noch an, auf welchem der von Ihnen eingerichteten Mailkonten die Mails ankommen sollen und stellen sicher, dass das Häkchen bei "Aktiv" auch tatsächlich gesetzt wurde.

Speichern Sie nun Ihre Änderungen mit einem Klick auf "Speichern".

Der automatische Kontenrundruf läuft automatisch; die eingegangenen Mails werden im Posteingang des angegebenen Mailkontos gespeichert.

 

 

 

<< zur Übersicht                                                                                                weiter >>

 

 

 

Login

Domain Whois


Zum Seitenanfang